Crashinfo_Z8838_DE

Stichting Herdenkingspalen Hollands Kroon


Absturz information Z8838 Middenmeer

Während des Zweiten Weltkriegs stürzten innerhalb der Gemeindegrenzen von Hollands Kroon mehr als 40 verschiedene Bomber und Kampfflugzeuge ab - an Land, im IJsselmeer und im Wattenmeer. Einige wenige Besatzungsmitglieder konnten mit ihren Fallschirmen landen und wurden gefangen genommen, andere konnten mit Hilfe des Widerstands fliehen. Die meisten von ihnen jedoch verloren ihr Leben und kehrten nicht zu ihren Familien und Angehörigen zurück.

Absturz Vickers Wellington Mk IC Z8838 KX-Z, 311 Squadron, Molenweg bei Middenmeer


Der Vickers Bomber war am Abend des 11. April 1942 um 22.01 Uhr vom Flughafen East Wretham aufgestiegen. Ziel seines Einsatzes war die Stadt Essen. Die Bemannung stammte aus der damaligen Tschechoslowakei. Das Flugzeug wurde um 00.23 Uhr auf dem Weg nach Essen von einem deutschen Nachtjäger unter dem Kommando von Oberleutnant Helmut Lent abgeschossen. Er war vom Flughafen Leeuwarden aufgestiegen.


Das Flugzeug flog erst brennend weiter und stürzte letztendlich auf dem Molenweg ab. Alle sechs Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. Sie wurden zunächst auf dem Ehrenfriedhof in Huisduinen beigesetzt und liegen jetzt in einem Gemeinschaftsgrab auf dem British Commonwealth War Grave Cemetery
in der Nähe von Bergen op Zoom.

Die Besatzung:

Josef Kalenský

Sergeant

Piloot

25 Jahre

CZ

Karel Kodeš

Sergeant

Copilot

21 Jahre

SK

Karel Rychnovský

Flying Officer

Beobachter

23 Jahre

CZ

Jan Peprníček

Sergeant

Funker

22 Jahre

CZ

Josef Politzer

Sergeant

Schütze

28 Jahre

SK

Josef Hrdina

Flight Sergeant

Schütze

30 Jahre

CZ

Stichting Herdenkingspalen Hollands Kroon


Vorstandsmitglieder der Stiftung

Name

Funktion

Mark Hakvoort

Vorsitzender

Chris Dijkshoorn

Schatzmeister

Martin Blaauw

Sekretär

Alle Vorstandsmitglieder erfüllen ihre Aufgaben unbezahlt

Dokumente der Stiftung

Datenschutzerklärung (Niederländisch)

Strategischen Plan  (Niederländisch)


Jahresbericht 2019 (Niederländisch)